Vertretung: Diverses


 

DOWNLOADS

ARTIST SHEET

Download

Download (495 kB)

Victoria Yastrebova

Victoria Yasterbova wurde in Rostow am Don / Russland geboren. Seit dem Jahr 2002 ist sie Solistin am Mariinsky Theater in St. Petersburg, wo sie die führenden Rollen ihres Fachs verkörpert. Gastengagements führten sie an die Mailänder Scala, an das Millennium Center Cardiff, in die Birmingham Symphony Hall, an das Festspielhaus Baden-Baden, an das Aalto Theater Essen oder an das Royal Opera House Muscat.

In der Saison 2009/10 debütierte sie am Royal Opera Covent Garden als Oksana in Tschaikowskys “Cherevichki”. Zu ihren wichtigsten Rollen zählen Tosca (Mariinsky Theater, Oper Leipzig, Theater Saarbrücken, Oper Cagliari), Elisabetta in “Don Carlo”, Musetta in “La Bohème”, Cio Cio San in „Madama Butterfly“ (Savonlinna Opern Festival), Tatiana in “Eugen Onegin” oder die Titelpartie in “Iolanta” (Maggio Musicale Fiorentino).

Als Konzertsängerin gastierte sie u.a. in Rachmaninoffs “Die Glocken” oder Mahlers 8. Symphonie (London Barbician Hall), Verdis „Requiem“ (Mikkeli Festival), R. Strauss´ “Vier letzte Lieder” (Oster Festival St. Petersburg) oder Beethovens 9. Sinfonie (Rotterdam, Eilat). 


 

VIDEO

Victoria Yastrebova singt Mimi aus G. Puccinis "La Bohème" am Mariinsky Theater

Victoria Yastrebova singt Iolanta in Tschaikowskys gleichnamiger Oper am Mariinsky Theater

Victoria Yastrebova singt Aida in Verdis gleichnamiger Oper am Mariinsky Theater