Vertretung: General Management


 

DOWNLOADS

ARTIST SHEET

Download

Montalvo (402 kB)

Download

Biografie (59 kB)


 

NEWS

Marisol Montalvo ist beim Festival Présences 2017 in Paris aufgetreten.

Matthias Pintscher "Sonic Eclipse, A Twilight's Song & She-cholat ahavah ani"

Marisol Montalvo

Die amerikanische Sopranistin zählt derzeit zu den gefragtesten Protagonisten moderner und zeitgenössischer Musik. Gastauftritte führten sie an die renommiertetsten Opern- und Konzerthäuser wie dem Opernhaus Zürich, der Opéra National de Paris, der Deutschen Oper Berlin, dem Théâtre du Capitole Toulouse, dem Theater an der Wien, der Komischen Oper Berlin, dem Theater Basel, dem Gran Teatro del Liceu, dem Baden-Baden Festspielhaus, dem Teatro Real de Madrid, dem Glyndebourne Festival, dem Théâtre du Châtelet, dem Théatre de Geneva, La Monnaie de Munt, der Opera de Monte Carlo, der Lithuania National Opera, der Polish National Opera oder der Opera Comique.

Marisol Montalvo arbeitete mit den wichtigsten Orchestern wie den Wiener Philharmonikern, den Münchener Philharmonikern, dem Cleveland Orchestra, der LA Philharmonic, der San Francisco Symphony, der Houston Symphony, der London Philharmonic, dem Orchestre de Paris, der St. Petersburg Philharmonic, dem DSO Berlin, dem SWR Sinfonie-Orchester, dem RSO Wien, dem Finnish Radio Symphony Orchestra oder den Bamberger Symphonikern. Sie sang unter Dirigenten wie C. Eschenbach, D. Harding, V. Jurowski, C. Hogwood oder Y. Temirkano. 

Ihre leidenschaftliche Hingabe für zeitgenössische Musik resultiert in regelmäßigen Engagements mit den führenden Ensembles, wie dem Klangforum Wien, dem Ensemble Intercontemporain, dem International Contemporary Ensemble (ICE), dem Ensemble Remix und dem Ensemble Modern. 


 

VIDEO

Pierre Boulez "Pli selon pli" - Ensemble Intercontemporain

Lied der Lulu - Theater Basel

Marisol Montalvo singt Gyorgy Kurtags "Kafka Fragmente" (Kang, Violine)