© Neda Navae

Vertretung: Südamerika


 

Downloads

Annika Treutler

Die 26-jährige Pianistin gilt als äußerst vielversprechende deutsche Nachwuchskünstlerin. Im Alter von gerade 21 Jahren erhielt sie ihr Diplom nach dem Studium bei Prof. Matthias  Kirschnereit an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock. Nach Abschluss ihres Masterstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover studiert sie nun in der Soloklasse bei Prof. Bernd Goetzke.

Annika Treutler wurde vielfach bei nationalen und internationalen Wettbewerben geehrt. Als Solistin konzertiert sie unter anderem gemeinsam mit der Hofkapelle Weimar im Konzert Theater Coesfeld, dem Deutschen Kammerorchester Berlin und dem Regina Symphony Orchestra in Kanada. Im Dezember 2010 debütierte die Pianistin mit dem Deutschen Sinfonieorchester Berlin im Großen Saal der Berliner Philharmonie.

2015 erschien ihre neuste CD bei Syquali/Harmonia Mundi mit Werken von Mendelssohn. Ihre Debüt-CD mit Robert Schumanns Fantasiestücken und der Fantasie C-Dur wurde im April 2013 bei GENUIN veröffentlicht.

Highlights der Saison 16/17 sind Annika Treutlers Debüts beim Gürzenich Orchester in der Philharmonie Köln, beim Staatsorchester Wiesbaden und im Konzerthaus Wien. Zudem wird sie mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin erneut im Konzerthaus Dortmund auftreten.


 

Video

J. Brahms: Variationen und Fuge über ein Thema von Händel op. 24

J. S. Bach: WK I - Präludium und Fuge XII