Vertretung: General Management 


 

downloads

Jon Pescevich

Nach ersten Engagements in Eugene, Oregon und Augusta, zog Jon Pesevich nach Deutschland, wo er ein Jahr Ensemblemitglied an der Oper Aachen war. Danach wurde er vom Theater Hof an der Saale engagiert, wo er im Lauf der Jahre in den Titelrollen in Bartóks "Herzog Blaubarts Burg" und  Massenets "Don Quichotte", sowie als Colline in "La Bohème", Daland im "Fliegenden Holländer" und Raimondo in "Lucia di Lammermoor" zu sehen war. Von 1995 bis 2000 war der Künstler Ensemblemitglied  am Badischen Staatstheater Karlsruhe, wo er Rollen wie Banco, Commendatore, Fafner, Filippo II, Oroveso, Pogner, Sarastro und Timur interpretierte.  Am Deutschen Nationaltheater Weimar, wo Jon Pescevich von 2000 bis 2006 engagiert war, konnte er sein Repertoire um folgende Rollen erweitern: Bartolo, Boris ("Lady Macbeth of Mzensk"),  Ferrando, Gurnemanz, König Heinrich, Landgraf, Osmin, Rocco, und Sir John Falstaff ("Die lustigen Weiber von Windsor").

Jon Pescevich gastierte mit dem Minnesota Orchestra, bei den Bayreuther Festspielen, den Dresdner Musikfestspielen, am Staatstheater Hannover, am Theater Freiburg, am Pfalztheater Kaiserslautern sowie an der Oper Halle und arbeitete mit Größen wie Daniel Barenboim, Eugene Kohn, George Alexander Albrecht, Wolfgang Wagner, Michael Hampe, Hans-Peter Lehmann and Günther Schneider-Siemssen zusammen.  


 

Video

R. Wagner - "Parsifal"